Drucken

Wer wir sind

Der Sieben Zwerge e.V. ist eine altersübergreifende Elterninitiative, die das Aufwachsen der Kinder in familienähnlichen Strukturen ermöglichen möchte. In einer stabilen und vertrauten Umgebung haben die Kinder viel freien Raum zum spielerischen Lernen und Experimentieren. Dabei wird der situationsorientierte Ansatz verfolgt. Die "Großen" lernen die Rücksichtnahme auf die "Kleinen", die "Kleinen" lernen von den "großen" Vorbildern. Da die Kinder vom Kleinkindalter bis zum Schuleintritt in der Gruppe bleiben, machen sie auf diese Weise die wichtige Erfahrung, von den Kleinsten nach mehreren Jahren zu den Größten zu zählen. Einmal in der Woche gehen alle Kinder zum Turnen. Regelmäßige Ausflüge, Zoo- und Theaterbesuche gehören zum Kindergartenalltag und fördern das Gruppengefühl. Darüber hinaus wird jedes Kind individuell gefördert, wobei ein regelmäßiger Austausch zwischen der Familie und der Einrichtung stattfindet. Für die Vorschulkinder findet einmal wöchentlich ein gesondertes Programm statt.

 

Öffnungszeiten:
- Montag bis Donnerstag: 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr
- Freitag: 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 

Anzahl der Kinder und Altersspanne:
- 18 Kinder von 3 bis 6 Jahren

 

Räumlichkeiten:
Insgesamt 125 qm – aufgeteilt in ca. 85 qm im Vorderhaus und ca. 40 qm im Hinterhaus – mit Spielfläche im Hof:
- 1 Zimmer = Tobehaus mit Schaumstoffelementen und Hengstenberg-Geräten
- 1 Zimmer = Ruhe- und Schlafzimmer mit Lese- und Kuschelbereich
- 2 Zimmer = Rollenspiel-, Bau-, Kreativ-, Spiel- und Essbereich
- 1 Küche
- 2 Toiletten

 

Personalausstattung:
- 1 Erzieherin
- 1 pädagogische Ergänzungskraft
- 1 Kinderpflegerin
- 1 Praktikantin

 

Mitwirkung der Eltern:
- Elternabend alle zwei Monate
- Wäschedienst (ca. 1 Monat im Jahr) – anfallende Wäsche übers Wochenende waschen
- Monatsdienst (ca. 1 Mal pro Jahr) – Organisation und Protokollführung des Elternabends
- Renovierung und Instandhaltung (2 Wochenenden im Jahr, Frühjahr und Herbst)
- Elterndienste (als Vertretung des Teams)
- Übernahme einzelner Jobs organisatorischer, handwerklicher oder verwaltungstechnischer Art (ganzjährig)

 

Besonderheiten:
- Vorschule für die "Großen" (1 x wöchentlich)
- regelmäßige Ausflüge und Waldtage
- Bauernhofwochenende für die Fünf- und Sechsjährigen (ohne Eltern, 1 x jährlich für 3 Tage unter der Woche)